Prüfung zum Bankfachwirt bestanden

Qualifizierung und lebenslanges Lernen

Man lernt nie aus. Insbesondere in unserer schnelllebigen Zeit ist es notwendig, sich stetig weiterzubilden, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Die Raiffeisenbank Ems-Vechte eG unterstützt und fördert das lebenslange berufliche Lernen und gratuliert den zwei frisch gebackenen Bankfachwirtinnen aus den eigenen Reihen.

Als Bankfachwirt eröffnen sich Bankmitarbeitern eine Vielzahl von qualifizierten Karrierewegen. Um diesen öffentlich-rechtlich anerkannten Abschluss auf Meisterebene zu ergattern, muss man aber auch zwei Jahre lang die Schulbank drücken. In vier Semestern werden Inhalte in Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Recht und Bankwirtschaft sowie im Privat- und Firmenkundengeschäft vermittelt. Der Unterricht findet samstags und in Webinaren nach Feierabend statt.

Die Förderung des Bankfachwirts ist bei uns fest verankert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zur Aufnahme der Qualifizierungsmaßnahme ermuntert und die Kosten teilweise, bei einem Abschluss mit der Note 1 oder 2 sogar komplett von uns übernommen.

Da die feierliche Zeugnisvergabe an der Genossenschaftsakademie in Rastede aufgrund der aktuellen Situation leider ausfallen musste, möchten wir die Würdigung an dieser Stelle vornehmen und gratulieren unseren beiden Mitarbeiterinnen ganz herzlich zum Bestehen Ihrer Prüfungen und dem Abschluss zum Bankfachwirt.

Unsere neuen Bankfachwirte (v. l.) Laura Rammert und Sarah Bollingerfähr.